Auslauf - Frankfurter-Rats

Willkommen bei den Frankfurter-Rats

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Täglicher Auslauf


Sehr wichtig ist ebenfalls täglicher Auslauf, am besten in einem ausbruchssicher abgesperrten Bereich
für die Ratten oder im Zimmer unter Beobachtung, denn man darf nicht vergessen es sind
Nagetiere und diese können durchaus auch Kabel und Wände ect. anfressen was
sehr schnell gehen kann.


Hier kannst du dir freien lauf lassen bei der Einrichtung

Sportliche Ratten, mit starkem Freiheitsdrang sind in der Lage über diese Absperrung zu springen.
Bei dieses Tieren ist eine Höhe von 100-120 empfehlenswert.

____________________________________

Solltet ihr die Ratten frei im Zimmer / Wohung frei laufen lassen bitte mit VORSICHT

- Ist der Mülleimer unzugänglich?
- Sind Türen und Fenster geschlossen?
- Habe ich ungewollte Schlupflöcher abgedichtet?
- Sind die Stromkabel unzugänglich oder durch Kabeltunnel gesichert?
- Können z.B. Hund oder Katze nicht herein?
- Sind Aquarium oder andere tiefe Gefäße abgedeckt?
- Liegen keine Essensreste herum?
- Sind Zigaretten und Aschenbecher außer Reichweite?

____________________________________

Man kann natürlich auch einen Dauerauslauf direkt an den Käfig bauen dieser muss
aber zu 100 % ausbruchsicher sein.



____________________________________

WICHTIG

Farbratten gehören NICHT nach draußen!! Nur zum Transport zum Tierarzt oä in einer Transportbox.
Unsere Farbratten sind unglaublich empfindliche Tiere, wenn man sie mit raus nimmt werden sie schnell krank!
Außerdem können sie sich leicht Parasiten und Krankheiten einfangen. Ebenfalls sind Ratten neophob
(=Angst vor neuem) und sie sind unglaublichem Stress ausgesetzt wenn man sie mit raus nimmt.
Zusätzlich sind unsere kleinen Nager eine willkommene Beute für Greifvögel und co, das kann schneller
schief gehen als man gucken kann. Also bitte nehmt eure Ratten NICHT mit nach draußen!

Zurück zum Seiteninhalt